Professional Photo Editing > Professionelle Bildbearbeitung Service > Kostenlose Photoshop Texturen

Kostenlose Photoshop Texturen von FixThePhoto

In diesem Bereich der Fotobearbeitung für Fotografen / Designer / Kreative bieten wir Ihnen professionelle Kollektionen der kostenlosen Photoshop Texturen an. Sie können dem Foto jede Textur kostenlos und einfach hinzufügen. Das ist eine einfache, aber sehr effektive Möglichkeit, ein langweiliges Bild kreativer und eindrucksvoller zu machen.

Bei der Erstellung dieser Sammlung der kostenlosen Texturen für Photoshop haben wir überall nach verschiedenen Ideen gesucht. Wir verwendeten ein interessantes Muster aus einem Blatt oder Stein, Wolken am Himmel, eine Holzoberfläche, einen rostigen Fleck oder Inspiration in den Umschlägen alter Bücher, Karten, zerknittertes Papier, sogar Stoffstücke, Folien oder Teppiche . Das Team unserer Designer ist sehr bemüht, einzigartige, schöne und ungewöhnliche Sammlungen der kostenlosen Texturen für Photoshop für Ihre Fotobearbeitungsarbeit zu erstellen.

Sie können die Texturen sehr einfach verwenden. Kostenlose Photoshop Texturen für Fotografen sind nicht nur für die Fotobearbeitung hilfreich, sondern auch für die Erstellung von Kunstprojekten, Inschriften, Einladungen, Marketingmaterialien und Hintergründen. 


 

 

Freie Beschaffenheiten Photoshop

photoshop struktur kostenlos

 

Was sind PS Texturen?

Die Textur ist ein Bild, das die visuellen Eigenschaften von Oberflächen oder Objekten reproduziert. Es ist ein eher zusätzliches Detail eines digitalen Fotos. Denken Sie daran, dass eine unvorsichtige Verwendung einer kostenlosen Photoshop Textur leicht verderben kann. &Quot;Übersättigung" oder machen Sie das Foto unnatürlich und überladen.

Nach der Art der abgebildeten Texturen bieten wir Ihnen:

Kostenlose Sammlungen der Photoshop Texturen


 1. Grunge Photoshop Texturen

Grunge Texturen sind ein universelles Tool, um in Photoshop zu arbeiten. Sie werden diese kostenlose Photoshop Textur auf jeden Fall verwenden, wenn Sie mit düsteren Fotos, Bildern in dunklen Farben, ungewöhnlichen Modebildern usw. arbeiten, um Ihren Fotos einen Film-Look zu geben. Sie können diese kostenlosen Texturen für Photoshop verwenden, um das Rauschen zu erhöhen, ein paar subtile Fehler hinzufügen oder alles löschen und & das Bild. Wenn Sie kratzige Vintage Effekte hinzufügen möchten, können Sie ohne Angst Grunge Texturen nutzen. Diese Sammlung besteht aus 30 Texturen in verschiedenen Farben und Schattierungen.

 

 2. Aquarell Photoshop Texturen

Farbe und Aquarell Texturen sind das perfekte Feld für Experimente. Aufgrund ihres natürlichen Funkens und Glanzes verleihen diese schönen Texturen dem PS Design klassische Züge. Sie werden diese Photoshop Texturen definitiv mögen, da Sie sie leicht als Hintergrund für Ihre Bilder verwenden können. 

 

 3. Grass Photoshop Texturen

Hier finden Sie kostenlose Texturen Photoshop von natürlichen Objekten, wie Kräuter und Holz. Mit ihrer Hilfe erstellen Sie leicht einen ungewöhnlichen Hintergrund oder eine schöne Inschrift. Diese qualitativen Texturen werden in Ihrer Sammlung für die Bearbeitung von Immobilien-, Landschafts- und Straßenfotografien unverzichtbar.

 

 4. Photoshop Texturen aus Leder

Ledertexturen sind nicht nur in der Fotografie weit verbreitet. Sie können diese Art von Texturen im Grafik- und Webdesign sehen. Wenn Sie kostenlose Photoshop Texturen aus Leder verwenden, verleihen Sie Ihren Fotos ein Gefühl von Raffinesse und Luxus. Wir bieten Ihnen eine Sammlung an, die aus fantastischen kostenlosen Photoshop Texturen einschließlich Stoff und Leder besteht. Es ist nicht wichtig, wie Sie sie verwenden: Platzieren Sie sie in den Hintergründen, verwenden Sie sie zusammen mit anderen Texturen und kombinieren Sie sie mit anderen Elementen oder Designs. Diese wundervollen Ledertexturen werden Ihre Fotos zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

 

 5. Marmor Photoshop Texturen

Einige gewöhnliche Materialien wie Ziegel, Marmor und Beton können zur Grundlage dieser unglaublichen kostenlosen Texturen für Photoshop verwenden werden. Sie sehen mit einigen Variationen noch wunderbarer aus. Wir bieten Ihnen nur eine kurze Einführung in eine Vielzahl von kostenlosen Sammlungen der Texturen Photoshop. Sie können entweder Standardvarianten oder ungewöhnliche Optionen auswählen, die Deckkraft anpassen und meistens für die Bearbeitung kreativer Fotos verwenden.

 

 6. Kostenlose Glitters Photoshop Texturen

 

 7. Hinzufügen von Texturen in Photoshop

 

So erhalten Sie unsere kostenlosen Texturen für Photoshop

Wenn Sie einige unserer Texturen für Ihren Arbeitsprozess benötigen, müssen Sie den Katalog durchsehen, die gewünschte Variante auswählen, das Formular ausfüllen (Name und E-Mail-Adresse eingeben) und einen direkten Link auf die E-Mail erhalten. Überprüfen Sie Ihre E-Mail und folgen Sie dem Link. Ihre kostenlosen Texturen Photoshop sing heruntergeladen und für die Arbeit bereit.

Wie kann man mit einer ausgewählten kostenlosen Textursammlung Photoshop arbeiten

Schritt 1: Wähle eine Textur und kopiere sie

Nachdem Sie sowohl das Originalfoto als auch eine kostenlose Photoshop Textur im Programm geöffnet haben, sollten Sie die ausgewählte Textur an das Fotodokument senden. Stellen Sie sicher, dass das Fenster mit der Textur aktiv ist. Öffnen Sie „Menü“ am oberen Bildschirmrand und klicken Sie auf „Alle“. Daher wählen wir die gesamte Textur aus. Öffnen Sie danach das Menü am oberen Bildschirmrand und dann klicken Sie auf „Kopieren“

Schritt 2: Fügen Sie die Textur ins Dokument ein, das das Foto enthält

Nachdem Sie eine der kostenlosen Photoshop Texturen kopiert haben, gehen Sie zum Fenster mit dem Foto, und kehren Sie zum Menü "Bearbeiten“ zurück. Wählen Sie diesmal jedoch „Einfügen“. Photoshop fügt die Textur in eine neue Ebene ein, die sich oberhalb des Fotos befindet. Abhängig von der Größe des Dokuments mit freier Textur kann Photoshop die Fotografie vollständig abdecken. Außerdem achten Sie darauf, dass das Originalbild in der Hintergrundebene gespeichert wurde und die Textur in einer neuen Ebene mit dem Namen Ebene 1 höher ist.

Schritt 3: Falls es nötig ist, ändern Sie die Größe des Werkzeugs "Freie Transformation"

Wenn die Größe des Bildes und der Textur nicht übereinstimmen, können Sie sie mit dem Klick auf "Freie Transformation" nivellieren.

Schritt 4: Wechseln Sie zwischen den Modi der Zusammensetzung

Die Funktion der Zusammensetzung von Ebenen befindet sich in der oberen linken Ecke des Ebenenfensters. Standardmäßig ist der Normalmodus ausgewählt. Die oberste Ebene mischt sich nicht mit der unteren. Deshalb befinden sich die ausgewählte kostenlose Textur für Photoshop auf dem Foto. Wenn Sie auf Normal klicken, wird eine Liste mit anderen Optionen angezeigt - Bildschirm, Multiplizieren, Überlagern usw. Sehen Sie sich die Modi der Zusammensetzung an und prüfen Sie, wie sie funktionieren, bis Sie andere Optionen finden.

Wenn Sie kostenlose Photoshop Texturen verwenden, werden die interessantesten Ergebnisse mit Hilfe der Modi Multiply, Soft Light, Overlay, Screen und auch Hard Light erzielt. Wir empfehlen, sie alle zu testen, um zu verstehen, welche der Optionen Ihren Zielen am besten entspricht.

Schritt 5: Verringern Sie die Farbsättigung der Textur

Momentan zeigt das Bild nicht nur die Textur, sondern auch die Farbe. Vielleicht ist das genau das, was Sie benötigen, da das Mischen von Farben auf verschiedenen Ebenen zu einem interessanten Ergebnis führen kann. Wenn Sie jedoch den ursprünglichen Farbumfang des Fotos beibehalten möchten, müssen Sie die Farbe aus der kostenlosen Photoshop Textur entfernen. Die einfachste Möglichkeit, diesen Vorgang auszuführen, ist die Verringerung der Sättigung.

Schritt 6: Verringern Sie die Deckkraft der Textur

Wenn der verwendete kostenlose Textur Photoshop zu auffällig ist, kann das Erscheinungsbild möglicherweise verringert werden, indem die Deckkraft der Ebene verringert wird. Diese Option befindet sich direkt gegenüber den Modi der Zusammensetzung am oberen Rand des Ebenenfensters. Der Standardwert für die Deckkraft beträgt 100%. Je niedriger der Wert für die Deckkraft ist, desto stärker wird jedoch das Originalfoto sichtbar. Wir empfehlen, die Deckkraft auf 50% zu reduzieren.